Chronik des Entstehens

Ab 1990 Grundsätzliche Überlegungen für die Errichtung.
Jänner 2000 Genehmigung des Gesamtkonzeptes durch LH-Stv. Liese Prokop.
Feb./März 2000 Bedarfserhebung für betreute Wohnungen durch die Stadtgemeinde Haag.
Juni 2000 Gründung der "Seniorenzentrum Stadt Haag Finanzierungs- und Errichtungs GmbH" (SHG) mit OMR Dr. Anton Hengst und DI Hans Roth
Oktober 2001 Abschluss des Baurechtsvertrages zwischen "römisch katholische Pfarrpfründe Haag" und der SHG sowie der WET (gemeinnützige Wohnbaugesellschaft m.b.H.)
November 2001 Spatenstich mit LH-Stv. Liese Prokop, Bgm. Josef Andesner sowie Vertretern der Kirche, Behörden und künftigen Bewohnern.
Mai 2003 Baufertigstellung des Seniorenzentrums "Haus Antonius"
Juni 2003 Bezug der 18 betreuten Wohnungen
Juli 2003 Aufnahme der Heimbewohner
April 2006 Spatenstich Ausbaustufe 2 für 37 Wohnungen, einem physikalischen Institut und einem Restaurant
Juni 2007 Bezug von 37 betreuten Wohnungen im "Haus Johannes "
September 2007 Eröffnung des physikalischen Institutes
September 2012 Eröffnung Geriatrisches Tageszentrum "Haus Barbara"
April 2014 24 betreute Wohnungen der Ausbaustufe 3
werden von neuen Mietern bezogen - "Haus Wolfgang"

 

schließen